miteinander-füreinander – Sommerfest

Jun 27, 2018

Die Königsdorfer ökumenische Nachbarschafthilfe miteinander-füreinander hat sich zum Ziel gesetzt, das soziale Miteinander im Ort zu fördern. Dabei sind viele ehrenamtliche Mitarbeiter engagiert und unterstützen die verschiedenen Initiativen, beispielweise in der Betreuung von Senioren, Unterstützung von Schülern in der Johannes-Schule oder durch Hilfe bei der Integration von in der Gemeinde lebenden Flüchtlingen.

Als regelmäßiges Veranstaltungen bietet miteinander-füreinander das“ JuMa Cafe“ als Begegnungsstätte für alle Königsdorfer, die Reparaturhilfe „Kö-Repair“ sowie die Fahrradwerkstatt an.

Für die ehrenamtlichen Mitarbeiter selbst gibt es immer wieder Angebote, die dem Erfahrungsaustausch, aber auch dem geselligen Beisammensein dienen.

So fand am letzten Samstag ein Sommerfest auf der Wiese des Jugend Magnet (JuMa) statt, zu dem alle ehrenamtlichen Helfer von miteinander-füreinander eingeladen waren. Bei herrlichem Sonneschein kamen mehr als 50 Gäste, teilweise mit Partnern und Kindern.

Einige fleißige Helfer hatten für ein wunderbares Buffet gesorgt, so dass bei Fleisch und Würstchen vom Grill, leckeren Salaten und Desserts sowie verschiedenen Getränken für das leibliche Wohl gesorgt war. Bei diesem Treffen gab es viele Gelegenheiten zum Gespräch in netter Runde und zum Erfahrungsaustausch zwischen den vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern. Zum Abschluss konnten dann alle bei Live-Begleitung durch einen Gitarristen aus den eigenen Reihen noch gemeinsame Lieder nach Wunsch singen.

Es war ein gelungener Abend, der den Teilnehmern sehr viel Freude gemacht hat. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass die ehrenamtliche Hilfe für die Mitmenschen und die Gemeinschaft mit anderen Helfern ein großer Gewinn für alle Beteiligten sein können.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit bei miteinander-füreinander haben oder eines unserer Angebote nutzen wollen, so besuchen Sie uns in den Sprechstunden in unserem Büro im JuMa neben der St. Sebastianus-Kirche (Aachener Straße 564), montags 10:00-12:00 Uhr und mittwochs 17:00 -18:00 Uhr oder kontaktieren uns per Telefon oder E-Mail.

Tel.: 02234-4300652; E-Mail: mit-fuer-einander@netcologne.de