miteinander-füreinander – Besuch beim Imker

Aug 16, 2017

Die Königsdorfer ökumenische Nachbarschafthilfe miteinander-füreinander hat sich zum Ziel gesetzt, das soziale Miteinander im Ort zu fördern. Dabei sind viele ehrenamtliche Mitarbeiter engagiert und unterstützen die verschiedenen Initiativen, beispielweise in der Betreuung von Senioren, Unterstützung von Schülern in der Johannes-Schule oder  durch Hilfe bei der Integration von in der Gemeinde lebenden Flüchtlingen.

Für die ehrenamtlichen Mitarbeiter selbst gibt es immer wieder Angebote, die dem Erfahrungsaustausch, aber auch dem geselligen Beisammensein dienen.

So hat in der letzten Woche eine Gruppe von ehrenamtlichen Mitarbeitern von miteinander-füreinander eine Imkerei besucht. Dies geschah auf Einladung von Christel und Jürgen Wukasch, die seit nunmehr 12 Jahren eine Imkerei in Königsdorf mit mittlerweile 20 Bienenvölkern betreiben.

Bei dem Besuch haben Frau und Herr Wukasch über den kompletten Prozess vom Züchten der Bienenkönigen über die Pflege der Bienenstöcke bis zur Gewinnung des Honigs beim Schleudern berichtet  und dies auch anschaulich demonstriert. Zum Abschluss konnten die Teilnehmer zunächst den köstlichen Honigwein (Met) probieren, sowie anschließend auch die verschiedenen Honigsorten, die sich sowohl im Geschmack als auch in der Farbe unterscheiden.

Die Teilnehmer von miteinander-füreinander bedankten sich bei Familie Wukasch für den interessanten und sehr informativen Nachmittag sowie für  die Gastfreundschaft, die sie erfahren durften.