Start       Aktuelles      Über uns     Nachbarschaftshilfe      Angebote     Termine      Kontakt/Impressum    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

 

 

 

 

 

1. Preis bei vrk-gemeindegruen!!!

 

Danke für Ihre / Eure Unterstützung

             

                                          Siehe hier >>>>>

 

Wir bedanken uns für die vielfältige Unterstützung in diesem Wettbewerb bei vrk-gemeindegruen, sei es durch eigene Stimmabgabe, sei es durch das Werben bei anderen. Ohne die gemeinsame Anstrengung wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

Ein besonderer Dank geht selbstverständlich an unser Team „Blömcheswies“, das die Wiese rund um den Boule-Platz vor der St. Sebastianus-Kirche mit viel Engagement und Arbeit gestaltet, pflegt und die Teilnahme an dem Wettbewerb angestoßen  - - -

 


 

- - -  und den Sieg dann anschließend auch gefeiert hat.


Wir sehen die großartige Unterstützung durch die Königsdorfer Bevölkerung aber auch als Anerkennung für unsere gesamte Arbeit als Ökumenische Nachbarschaftshilfe, zu der Sie alle durch Ihr Engagement beitragen. Das soll uns allen zusätzlicher Ansporn sein, auch in der Zukunft als starkes Team gemeinsam weiterzumachen.

 

 

 

 

Wir brauchen Ihre / Deine Stimme  -  und zwar mehrmals        

 

Unterstützen Sie die ökologische Umgestaltung der Wiese

 

miteinander-füreinander hat im letzten Jahr begonnen, die triste Wiesenfläche vor der St.Sebastianus-Kirche ökologisch umzugestalten. Inzwischen haben Frühlingsblumen farbige Akzente gesetzt und  eine wunderschöne Wildblumenwiese Insekten aller Art angelockt. Und nicht zuletzt erfreuten sich Menschen an der Blütenpracht. Soviel Erfolg beflügelt die Pläne für das nächste Jahr: Die Wildblumenfläche soll ausgedehnt und die Staudenbepflanzung erweitert werden.

 

 

Doch um die insektenfreundliche Blütenvielfalt zu erhalten, ist in den Sommermonaten eine ausgiebige Bewässerung erforderlich. Dafür soll eine Umstellung von Leitungs- auf Regenwasser erfolgen, was entsprechende Installationen und spezifische Arbeiten erfordert.

 

Und das kostet Geld! Deshalb haben wir uns mit unserem Projekt um eine Teilnahme am Umweltwettbewerb von vrk-gemeindegruen beworben. Jetzt kommt es auf Ihre/Eure Unterstützung an. Vom 18. August bis zum 10. September stimmt das Publikum darüber ab, welche der teilnehmenden Projekte die Publikumspreise zwischen 500 und 3.000 Euro erhalten. Dabei ist das Wahlverfahren sehr speziell. Informationen dazu finden Sie hier >>>>> 

 

So können Sie uns helfen! Stimmen Sie mehrfach mit dem gleichen Link ab, und zwar:


1. Runde: Qualifizierung vom 18.08. bis 08.09. (12Uhr) - täglich einmal klicken!!!
2. Runde: Finale und Bestimmung des Förderpreises vom 08.09. (12Uhr) bis zum 10.09. (24Uhr)! Insgesamt einmal klicken und E-Mail-Adresse angeben!
 

Zusätzliche Informationen >>>>>

 

Stimmen Sie für unser Projekt

                                                              

 

 

 

 

Caritas startet digitales Café CoCo

 

Das Ehrenamt lebt von der Begegnung und vom Austausch miteinander. Die Corona-Pandemie macht gemeinsame Gespräche jedoch schwierig. So ist beim Caritasverband Rhein-Erft die Idee für einen Begegnungsort ohne Ansteckungsgefahr entstanden. Ehrenamtlichen Kräften der Pfarrcaritas im Rhein-Erft-Kreis bietet der Verband das digitale Coffee Corner – kurz CoCo. Mit einem selbstgekochten Tee oder Kaffee setzen sich die Teilnehmer vor ihren PC oder ein anderes digitales Endgerät und kommen ins Gespräch. Die ersten Treffen finden am 7. September 2020,  5. Oktober, 2. November sowie 7. Dezember von 10 bis 11 Uhr statt.

Weitere Informationen >>>>>

 

 

 

 

Reparaturhilfe in Königsdorf

 

Kö-Repair seit dem 27. August wieder geöffnet

 

Nach der durch Corona bedingten Zwangspause öffnet die Ökumenische Nachbarschaftshilfe miteinander-füreinander am 27.8. von 14:00 bis 17:30 Uhr wieder das Kö-Repair. Unter dem Namen „Kö-Repair“ wird jeden Monat eine Reparaturhilfe für alle Königsdorfer angeboten. Wir bitten allerdings alle Besucherinnen und Besucher, das Kö-Repair nur mit Mund und Nase bedeckenden Alltagsmasken zu besuchen und die notwendigen Hygiene-Maßnahmen zu beachten.

 

Bei Kö-Repair können Sie defekte elektrische Geräte und sonstige Dinge (z.B. Spielzeug, Möbel, Haushaltswaren, Textilien, Computer etc.) unter Anleitung von ehrenamtlichen Experten reparieren. Hier erhalten Sie Tipps und tatkräftige Unterstützung, die Ihnen die Reparatur ermöglichen. Ganz nebenbei können sie zudem nette Leute treffen und Spaß haben. Kö-Repair findet im JugendMagnet „JuMa“, Aachener Straße 564 (neben der St. Sebastianus-Kirche), in Königsdorf statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blömcheswies -

 

die neue Gruppe bei miteinander-füreinander

 

Im Rahmen der im letzten Jahr von einigen miteinander-füreinander-Ehrenamtlichen begonnenen ökologischen Umgestaltung der öden Wiese vor der St.Sebastianus-Kirche hat sich eine nun fest etablierte Gruppe gebildet. Der treffende Name: Blömcheswies! Das Ziel ist nicht nur eine umwelt- und insektenfreundliche Umgebung der Kirche, sondern auch, dort einen öffentlichen Treffpunkt zu schaffen und zu pflegen. Weitere  Interessierte, die Freude an Gartenarbeit haben und sich an der Gestaltung der Wiese beteiligen möchten, sind jederzeit willkommen! Bitte melden Sie sich an unter mit-fuer-einander@netcologne.de.

Sie können aber gern auch "einfach nur" spenden. Unser Spendenkonto:

Kreissparkasse Köln - IBAN: DE 29 3705 0299 0141 2805 85 - Stichwort Blömcheswies
 

 

 

 

Wir freuen uns über eine Spende des 

 

Integrationsrats und der Musikschule der Stadt Frechen


Über eine Spende des Integrationsrats und der Musikschule der Stadt Frechen konnte sich miteinander-füreinander Mitte August 2020 freuen. Im Rahmen des Interkulturellen Weihnachtskonzerts im Dezember 2019 im  Stadtsaal Frechen wurden Spenden für einen sozialen Zweck gesammelt. Insgesamt kamen an dem Abend 150 Euro zusammen, die nun unserer Nachbarschaftshilfe übergeben wurden.

 

Abb.: (v. links) Dieter Schönhofen (miteinander-füreinander), Werner Büttner (miteinander-füreinander), Markus Köppinger (Geschäftsstelle des Integrationsrats), Francisco Zavaleta (1. stellvertretender Vorsitzender des Integrationsrats) und Andrea Mory (miteinander-füreinander).

 


„Wir freuen uns sehr über diese tolle Spende“, bedankten sich Andrea Mory, Werner Büttner und Dieter Schönhofen vom Leitungsteam von miteinander-füreinander. Unsere Nachbarschaftshilfe setzt sich bekanntlich ehrenamtlich für Menschen ein, die Hilfe und Unterstützung im Alltag benötigen. So betreuen und begleiten wir beispielsweise Flüchtlinge bei Behördengängen, helfen Kindern und Jugendlichen bei den Hausaufgaben oder unterstützen ältere Menschen bei Einkäufen und Arztbesuchen. Und dafür ist miteinander-füreinander immer auf der Suche nach Engagierten, die sich ehrenamtlich einbringen und Menschen in Königsdorf helfen möchten. Interessierte können sich telefonisch unter 02234/43006-52 oder -54 sowie per E-Mail an mit-fuer-einander@netcologne.de wenden.

 

 

 

 

Gesucht: Ehrenamtliche Mitarbeiter (m/w/d)

 

als Integrationsbegleiter


Sie möchten mit ehemals Geflüchteten Alltagssituationen gemeinsam bewältigen, ihnen Hilfestellung geben, vertraute Ansprechperson sein, Hilfe zur Selbsthilfe leisten und ein Stück weit Normalität ermöglichen?


Wie können Sie genau diesen Menschen helfen? Je nach Bedarfs- und Interessenslage kann das z.B. Hilfe bei der Orientierung allgemein sein, Begleitung zu Ämtern und Ärzten, Unterstützung beim Spracherwerb und vieles mehr. Wenn Sie Interesse haben, als Integrationsbegleiter/in ehrenamtlich tätig zu werden und unsere neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern bei der Orientierung und Integration zu unterstützen, dann sollten wir uns kennenlernen.


Sollte die klassische Integrationsbegleitung einer Einzelperson oder Familie mit Fluchthintergrund nicht zu Ihnen passen, gibt es noch eine Vielzahl anderer Bereiche, in denen Sie für uns ehrenamtlich tätig werden können. Gerne beraten wir Sie beim Finden des richtigen ehrenamtlichen Engagements.

Weitere Informationen  >>>>>
 

 

 

 

Wiedereröffnung unserer Sprechstunde

Es ist soweit: Unser Büro öffnet wieder am Montag, dem 24. August 2020.
Unsere Sprechzeiten sind ab diesem Datum:
jeden Montag 10:00 – 12:00 Uhr
jeden Mittwoch 17:00 – 18:30 Uhr

Bitte beachten Sie im Falle Ihres Besuches das Folgende:
• Sollten Sie ein persönliches Gespräch wünschen, vereinbaren Sie bitte telefonisch vorab einen Termin unter 0 22 34 / 430 06 – 52.
• Während Ihres Besuchs ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.
• Desinfizieren Sie bitte Ihre Hände im Eingangsbereich.
• Zum Zweck der Rückverfolgbarkeit tragen Sie sich bitte in eine Liste mit Name, Anschrift, Telefonnummer und Datum/Uhrzeit Ihres Besuchs ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

 

Hauptamtliche/r Koordinator/in gesucht

 

miteinander-füreinander, die Ökumenische Nachbarschaftshilfe Königsdorf, kümmert sich bekanntlich um ein gutes soziales Miteinander in unserem Ort. Über hundert Ehrenamtliche engagieren sich in den verschiedenen Aufgabenbereichen. Nachdem nun Teresa Müller-Alander wegen des Familienzuwachses das Führungsteam verlassen hat, möchte der Kirchengemeindeverband Frechen die Stelle neu besetzen. Ab dem 01.11.2020 suchen wir daher einen hauptamtlichen Koordinator / eine hauptamtliche Koordinatorin (m/w/d) in Teilzeitanstellung (15 Wochenstunden). Das Büro befindet sich in Bahnhofsnähe.

Wenn Sie in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis jemanden kennen, der eventuell Interesse an dieser Stelle haben könnte, so geben Sie die Information bitte weiter und unterstützen Sie damit die Suche nach einer geeigneten Person.

 

Weitere Informationen finden Sie hier >>>>>

 

 

 

 

Langsam zurück zur "Normalität"

 

Leider mussten wir dieses Jahr auf unser alljährliches Sommerfest verzichten. Gern hätten wir bei dieser Gelegenheit auch unsere Ehrenamtskoordinatorin Teresa Müller-Alander verabschiedet, die im August ihr erstes Kind erwartet und daher ihre hauptberufliche Tätigkeit bei miteinander-füreinander beendet hat. Wir haben Teresa Müller-Alander Mitte Juni im kleinen Rahmen verabschiedet und möchten ihr auch auf diesem Weg noch einmal im Namen aller ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ganz herzlich für Ihre Unterstützung in den letzten eindreiviertel Jahren danken.

Doch es gibt Lícht am Ende des

(Corona-)Tunnels: Wir konnten in den letzten Wochen wieder einige Aktivitäten starten, die im Freien stattfinden. Der von miteinander-füreinander erbaute Bouleplatz wurde für die Öffentlichkeit freigegeben und das Team, das die Wiese vor der Sebastianus-Kirche gärtnerisch gestaltet, ist wieder aktiv. Vor allem aber findet der Spaziertreff „Op Jöck“ wieder jeden Montagmorgen um 10 Uhr statt, Treffpunkt ist am JuMa. All diese Aktivitäten finden unter Beachtung der gebotenen Hygienemaßnahmen statt.

Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien weitere Aktivitäten unserer Nachbarschaftshilfe  starten können. Dies hängt allerdings vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie und den damit verbunden Beschränkungen seitens der Behörden ab.

 

 

 

 

Das Spiel kann beginnen   -   Boulebahn jetzt geöffnet

W
ir freuen uns, dass wir in Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Stadt Frechen jetzt, Mitte Juni 2020, die Boulebahn an der St. Sebastianus-Kirche in Königsdorf, Aachener Str. 564, für alle interessierten Boule-Spieler wieder freigeben können.

Bitte beachten Sie dabei die geltenden Corona-Hygiene-Bestimmungen:
- Die Zahl der Personen am Platz ist auf max. 10 begrenzt.
- Es muss ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen den Spielern eingehalten werden.

 


Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien auch wieder organisierte Treffen mit Anleitung von erfahrenen Boule-Spielern anbieten können. Darüber werden wir dann noch mal gesondert informieren.

 

 

 

 

   Archiv         

 

                                       Medienecho  >>>

 

                                                                            

 

Veranstaltungen  >>>

 

 

 

 

 

 




 

 

 

 

Webdesign: Christa Tamara Kaul